Mittwoch, 23. März 2016

Phaeton war ein Unfallfahrer

Phaeton Sonnenwagen


Volkswagen und der Phaeton - in der Wolfsburger VW-Konzernzentrale wird die Liaison hinter den Kulissen schon lange als großes Missverständnis abgetan. Schon die Namensgebung war ein Unfall und wirkt rückblickend zumindest schief.

Nach der Überlieferung des Dichters Ovid war Phaeton einer der ersten Unfallfahrer der Geschichte, so daß es recht seltam anmutet, daß die Luxus-Karosse ausgerechnet nach einem Unfallfahrer benannt wurde.

Für einen Tag lenkte der menschliche Sohn des griechischen Sonnenkönigs Helios den kostbaren Sonnenwagen seines Vaters, doch er verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und stürzte in die Tiefe des Alls.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.